Lieferservice

Das Aussuchen vor Ort ist derzeit leider nicht möglich. Wir bringen Ihnen aber sonntags gerne die vorgemerkten Titel an Ihre Haustür. Dazu melden Sie sich einfach mit Ihrer Lese-Nummer (bzw. der Ihres Kindes) und dem Passwort an. Bitte merken Sie dann nur entleih- bare Medien (grün gekennzeichnet) bis sonntags 10:00 Uhr vor! Die Büchereimitarbeiterinnen Brigitte Eitel, Simone Kästner und Sandra Fleck konnten so bereits am Sonntag, 20.12.2020, 27.12.2020 und 03.01.2021 ‚Nachschub‘ (vom Tonie über das Zeitschriftenheft und den Krimi bis zum Brettspiel) an die Haustür unserer Leserinnen und Leser liefern. Wir erheben im Winter-Lockdown keine Vormerkgebühren.

Ausgelesen? Ausgehört? Ausgespielt?

Seit 30.12.2020 können Sie mittwochs in der Zeit von 17:00 bis 19:00 Uhr entliehene Medien zurückgeben. Die Rückgabe erfolgt kontaktlos durch Ablegen. In dieser Zeit können Sie uns auch in der Bücherei anrufen, Telefon: 0 72 72 / 73 07 39. Wir nehmen telefonisch Vormerkungen und Wünsche für den Liefer-Service am Sonntag entgegen. Diese werden dann von uns für Sie im Computer erfasst

Bistums-Onleihe weiterhin geöffnet

Die Bistums-Onleihe wurde vor Weihnachten von der Fachstelle Speyer nochmals mit neuen Medien ausgestattet. Unter onleihe.bistum-speyer.de werden e- Books, eMagazines (Zeitschriften) und eAudios (Hörbücher) angeboten. Bis auf weiteres können auf jedem Leserkonto 10 Titel gleichzeitig ausgeliehen werden. Kontaktieren Sie uns gerne per E-Mail, wenn Sie sich für einen kostenlosen Zugang zur Onleihe interessieren.

Nicht alles beim Alten

Keine längeren Aufenthalte zum Schmökern, kein Bücherflohmarkt, keine Buchausstellung und keine Veranstaltungen. Nicht alles beim Alten blieb in unserer KÖB im letzten Jahr. Wenn die Büchereinutzung sich auf Medienausleihe und -rückgabe beschränken muss, dann fehlt etwas: Die Zeit für Begegnungen im Treff- punkt Bücherei! Denn im größten Zeitraum des Jahres blieb die Zahl Personen beschränkt, die sich gleichzeitig in der Bücherei aufhalten durfte. Wir bedauern das und hoffen, dass Ihnen unser vielfältiges Medienangebot über die Zeit des Lockdowns hilft!

Zurück